F.A.Q.

Warte mal …

WAS?

Woody ist etwas völlig Neues … bzw. gar nichts Neues, denn es handelt sich um die älteste Form der Zahnbürste und die erste überhaupt, die der Mensch benutzt hat. Natürlich wirft diese Tatsache viele Fragen auf, da jeder zuerst überrascht ist, weil er vorher noch nichts von Woody gehört hat. Im Folgenden finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen. Wenn Sie weiter Informationen benötigen, können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden.


S. persica (Toothbrush tree)

Warum wird Woody ohne Zahnpasta verwendet?

Woody enthält 100% der natürlichen Wirkstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Flavonoide, Antioxidantien, Enzyme und andere Wirkstoffe und benötigt daher keinen Zusatzstoff.

Wie ist Woody gemacht?

Woody ist nicht gemacht, sondern wachst in der natürlichen Umgebung Afrikas und Asiens. Vor dem Versand wird er mit viel Liebe manuell verarbeitet und vakuumverpackt – alles für ein natürliches Lächeln.

Ist Woody für Kinder geeignet?

Ja. Woody kann von Kindern ab 3 Jahren verwendet werden, jedoch nur unter Aufsicht von Erwachsenen. Für Kinder muss die Bürste für den Gebrauch vorbereitet werden (wie es in der Anleitung auf der Originalverpackung steht) und Kindern muss gezeigt werden, wie man Woody richtig anwendet (immer vom Zahnfleisch wegbürsten).

Ist Woody für Schwangere und stillende Mütter geeignet?

Ja. Woody ist auch für schwangere und stillende Frauen geeignet, da er keine Substanzen enthält, die die Entwicklung des Kindes beeinträchtigen könnten.

Wie lange kann ich Woody anwenden?

Woody sollte innerhalb eines Monats nach dem Öffnen und vor dem auf der Deklarationsverpackung aufgedruckten Datum verwendet werden. Für die beste Benutzererfahrung empfehlen wir, Woody alle zwei Tage zu beschneiden und den Vorgang zur Vorbereitung der Zahnbürste zu wiederholen – wie es in der Anleitung für die erste Verwendung steht.

Warum muss ich Woody alle 2 Tage beschneiden?

Weil Sie damit alle schädlichen Bakterien wegschneiden, die sich auf Woodys Frisur festgesetzt haben. Bei einer normalen Zahnbürste ist dass nicht möglich, aber durch das Schneiden von Woody reinigen Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch ohne Bakterien und sorgen zudem für frische Wirkstoffe, die Ihre Zähne weiß und Ihr Zahnfleisch gesund halten.

Kann Woody schlecht werden?

Woody ist ein ganz natürliches Produkt, ohne künstliche Chemikalien, Präparate und Konservierungsstoffe und ist nicht mit Mitteln zur Verlängerung der Haltbarkeit behandelt. Wenn Sie bei Öffnen ungewöhnliche physiologische Veränderungen feststellen, können Sie Woody kostenlos umtauschen, ansonsten sollten Sie ihn innerhalb eines Monats nach dem Öffnen verbrauchen.

Ist Woody klinisch getestet?

S. Persica ist eine der am besten erforschten Pflanzen der Welt und ihre Wirkung ist wissenschaftlich bewiesen, so dass Sie Woody ohne Bedenken verwenden können. Wood is good!

Für wen ist Woody gedacht?Woody ist für alle gedacht, die die Gesundheit der Mundhöhle ohne Zahnfleisch ohne Chemikalien aufrechterhalten möchten. Es kann verwendet werden, um die Verwendung einer normalen Zahnbürste zu ersetzen oder um zu verwenden für:

– Wiederherstellung und Erhalt des natürlichen Weiß der Zähne;

– Entfernung von Zahnstein;

– Beseitigung der Probleme mit Blutungen und schmerzendem Zahnfleisch;

– Verhinderung von Mundgeruch;

– antibakterielle Wirkung nach jeder Mahlzeit.

Sie haben noch nicht alles erfahren, was interessiert Sie? Kontaktieren Sie uns und schicken Sie uns ihre Frage zu.